Categories
General

Adbusting gegen die IAA

Vergangene Woche sind in verschiedenen deutschen Städten gefälschte Werbeplakate für die Internationale Automobilausstellung in München aufgetaucht. Auf Plakaten gesteht der Verband der deutschen Automobilindustrie, dass es bei der Ausstellung lediglich darum gehe, dreckige Autos als „grün“ zu verkaufen. Es gehe nur um Profit, die Zukunft der Arbeiter:innen in der Automobilindustrie sei dem Verband genauso egal, wie die der Umwelt.

Mit der Aktion machen wir auf die Arbeiter:innenfeindlichkeit und das Greenwashing der Automobilindustrie aufmerksam und mobilisieren nochmal kreativ zu den Protesten gegen die IAA. Kommt vom 8. bis 12. September nach München! Lassen wir die Ausbeutung und Zerstörung unserer Lebensgrundlagen nicht unbeantwortet!