Categories
General

Bosch-Messestand blockiert und Solidaritätsaktion am Werk “Berg am Laim”

Ein Finger von SmashIAA hat das Bosch Werk in Berg am Laim besetzt! In einer kämpferischen Sponti sind wir als symbolische Solidaritätsaktion vor das Werk gezogen und haben das Gebäude und die Umgebung mit Bannern und Sprüchen verschönert. Das Werk soll geschlossen werden und alle 250 Menschen die dort arbeiten auf die Straße gesetzt werden, unter dem Deckmantel des Klimaschutz. In Wirklichkeit will Bosch nur die Gelegenheit nutzen, die Produktion von Verbrennerteilen in Länder mit niedrigeren Lohnkosten auszulagern. Wir als Klimabewegung kämpfen gemeinsam dagegen, dass die Folgen der Klimakrise auf unserem Rücken, dem der Lohnabhängigen, ausgetragen wird. Für eine Produktion in unseren Händen, nach unser aller Bedürfnissen!

Fast gleichzeitig zu dem anderen Finger hat es trotz massivem Polizeiaufgebot in der Innenstadt ein Überraschungsfinger auf den Stand von Bosch auf dem Open Space Königsplatz geschafft und dort gestört. Bosch bleibt Klimakiller, stellt sich aber auf der IAA als grün und nachhaltig dar. Die Aktion dort hat gezeigt: Wir lassen und von eurem Greenwashing nicht verarschen! Wir stören eure Autoparty!